RSS

RSSAll Entries Tagged With: "grafikkarten"

PowerColor Gaming Station: Kleineres eGPU-Gehäuse ohne SATA und USB Typ C

PowerColor bietet mit der Gaming Station ein überarbeitetes Gehäuse für die Anbindung von externen Grafikkarten (eGPUs) über Thunderbolt 3 an. Die neue Variante ist zwar kleiner als die Devil Box (Test), verzichtet dafür auf USB Typ C und einen SATA-Anschluss.

Crimson 17.11.3: Hotfix-Treiber behebt Abstürze mit Radeon RX Vega [Notiz]

AMD hat eine so genannten „Hotfix“-Variante des Grafikkartentreibers veröffentlicht, der auf die Bezeichnung Crimson 17.11.3 hört.

Gehäuse für eGPUs: KFA2s externe GeForce GTX 1060 kostet 499 Euro

Ein über Thunderbolt 3 mit dem PC-System zu verbindendes externes Gehäuse für Grafikkarten gibt es jetzt auch von KFA2. Das fällt kompakt aus und bringt eine passende GeForce GTX 1060 (6 GB) bereits mit.

Wochenrückblick: Sieben kolossale Spiele-Benchmark-Tage

ComputerBase blickt auf sieben Tage voller Spiele-Releases zurück. Wolfenstein 2: The New Colossus, Assassin’s Creed: Origins und Destiny 2 sind auf Grafikkarten von AMD und Nvidia getestet worden und zählen zu den beliebtesten Artikeln der Woche.

Destiny 2 im Benchmark: Die bisher beste PC-Umsetzung des Jahres

tl;dr: Das Multiplayer-Actionspiel Destiny 2 der Halo-Macher Bungie gibt es auch für den PC. Im Benchmark-Test auf Grafikkarten von Nvidia und AMD können nicht nur die Optik sondern auch die Geschwindigkeit überzeugen. Erinnerungen an die sehr gute Umsetzung von Battlefield 1 werden wach.

GeForce 388.00 WHQL: Unterstützung für Destiny 2 und Assassin’s Creed Origins [Notiz]

Nvidia hat mit dem GeForce 388.00 einen neuen Grafiktreiber mit WHQL-Zertifikat und optimierter Unterstützung für Destiny 2 und Assassin’s Creed Origins publiziert. Der Treiber steht für Windows 7 bis 10 in 32 oder 64 Bit zur Verfügung, die unterstützten Grafikkarten reichen von der GeForce-400-(M)- bis zur aktuellen 1000-Serie

Gigabyte Aorus X9: Notebook kehrt mit SLI „zurück zu seinen Wurzeln“

Mit dem Aorus X9 positioniert Gigabyte ein weiteres Gaming-Notebook noch über den bekannten Modellen X3 (13,9 Zoll), X5 (15,6 Zoll) und X7 (17,3 Zoll). Die Abgrenzung findet in diesem Fall nicht über das Display sondern die Anzahl der Grafikkarten statt: Das X9 bietet zwei mobile GeForce GTX 1070 (Test) im SLI-Verbund.

GTX 1080 Ti ArcticStorm Mini: Zotac bringt 21 cm kurze GTX 1080 Ti mit Wasserkühler

An schnellen Grafikkarten in besonders kompakter Bauweise hat Zotac eindeutig Gefallen gefunden. Jetzt erscheint Nvidias Flaggschiff in einer weiteren kurzen Mini-Version: Die Zotac GTX 1080 Ti ArcticStorm Mini ist nur 21 Zentimeter lang und wird mit Wasser gekühlt.

Im Test vor 15 Jahren: Schummelei wurde beim SiS Xabre 400 groß geschrieben

tl;dr: Heute dominieren AMD und Nvidia den Markt für dedizierte Grafikkarten, vor 15 Jahren hatten die Hersteller im Consumer-Bereich noch Konkurrenz. Der Xabre 400 von SiS war ein DirectX-8-tauglicher Grafikchip für lediglich 80 Euro, der alledings vor allem durch seine Schummelei bei der Leistung beeindruckte.

GeForce GTX 1070 Ti: Nvidias „GTX 1080 Light“ erscheint am 26. Oktober

Der Oktober entpuppt sich als heißer Monat für neue PC-Hardware. Während Coffee Lake bei den CPUs den Anfang macht, soll Ende Oktober mit der 900P die erste Optane-SSD für Enthusiasten erscheinen